Heidelbeerroulade
Zutaten:
Teig:
8 Eigelb

100 g Zucker
8 Eiweiß
80 g Mehl
20 g Speisestärke
Fülle:
1/2 l Schlagobers
5 Blatt Gelantine
300 g Heidelbeeren
etwas Zucker
Zubereitung:
Den Backofen auf 240°C vorheizen. Die Eigelb mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren. Den restlichen Zucker mit dem Eiweiß steif schlagen. Das Mehl mit der Speisestärke mischen. Eiweiß
unter die Eigelbmasse und unter das Mehlgemisch locker unterheben. Auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech steichen und etwa 7 Minuten im Backofen goldgelb backen. Die Biskuitplatte auf ein Küchentuch stürzen und etwas auskühlen lassen.

Die Sahne mit dem Zucker schlagen und die aufgelöste gelantine unterrühren und auf den ausgekühlten Biskuitboden streichen. etwas von der Masse für die verziehrung aufheben. Heidelbeeren auf den Biskutboden verteilen, einrollen und mit Sahne, Beeren und Puderzucker verzieren.